BDBS Vernissage


Lesezeit ca. 2 Minuten

Nun ist es eine Woche her, dass wir unsere erste eigene Vernissage in den Räumlichkeiten in der Bayerischen Versorgungskammer eröffnen durften. Die Ausstellung steht unter dem Namen:

– Bayern unser Land und seine Lichter –

BDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS VernissageBDBS Vernissage

Hinter uns liegen viele Wochen harter, aber auch schöner Arbeit. Die erste Hürde die wir meistern mussten, war aus den unzähligen Bilder 19 Stück auszuwählen. Darauf folgte dann die Frage, wie sollen wir Sie drucken, aus welchem Material, mit oder ohne Rahmen, welche Größe wirkt am besten.

Nach langem recherchieren haben wir uns dann darauf geeinigt die Panoramabilder auf Aludibond drucken zu lassen und die restlichen Bilder mit einer Größe von 90×60 cm auf Hartschaumplatten aufzuziehen.

Nun waren Sie also fertig unsere Bilder und wir beide richtig stolz eine eigene Ausstellung auf die Beine gestellt zu haben.

Der 30. März 2017 kam immer näher und wir freuten uns immer mehr auf die Ausstellungseröffnung. Die Gäste waren geladen und sind zahlreich erschienen, was uns sehr gefreut hat.Das Interesse war sehr groß.

Wir durften an diesem Tag auch einen ganz besondern Gast begrüßen, nämlich den Pressefotograf Herrn Sachelle Babbar. Dieser hatte im letzten Jahr das Pressefoto des Jahres geschossen. Hiermit möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei Ihm für sein kommen bedanken und freuen uns, demnächst auf gemeinsame Fototouren.

Heute eine Woche danach, blicken wir auf diesen tollen Abend zurück und möchten uns ganz herzlich bei allen Gästen und der Bayerischen Versorgungskammer für die tolle Organisation und das großartige Buffet bedanken. Ein weitere großer Dank geht auch an unsere beiden Frauen Julia und Lea, die uns die Zeit und den Freiraum geben haben, diese Vernissage zu was Besonderem zu machen.

Ein weiterer Dank geht auch an unseren Fotografen Marcus Ruch der diesen Abend für uns festgehalten hat.

Wir vom Blog der Blauen Stunde freuen uns schon auf die nächste Vernissage die demnächst kommen wird.  Mehr dazu erfahrt Ihr dann die nächsten Tage oder wie immer über Facebook.

Viel Spaß beim Anschauen und Revue passieren.

Euer Blog der Blauen Stunde

Schreibe einen Kommentar