Münchens schöner Hofgarten


Lesezeit ca. 3 Minuten

Der letzte und vierte Part unserer vierteiligen Beitragsserie eines morgendlichen Fotowalks von der Münchner Freiheit über den Odeonsplatz und das Siegestor bis zum Hofgarten befasst sich heute mit dem Hofgarten. Wir haben dabei keine Mühen gescheut, um den wundervollen Tagesanbruch in der schönsten Stadt der Welt  einzufangen.

Entlang der Leopold- und Ludwigstrasse sind für euch schöne Eindrücke und Bilder entstanden.  In den anderen Teilen sind bereits die Fotospots Münchner Freiheit, Geschwister-Scholl-Platz mit Siegestor sowie der Odeonsplatz zu sehen. In unseren Fotospots kann direkt nachgeschaut werden, wo wir genau waren.

Einstellungen Hofgarten München

Im Hofgarten waren wir nicht am gleichen Tag. Die schönste Zeit im Hofgarten ist die goldene Stunde. Bereits einige Tage zuvor an einem herrlich sonnigen Tag konnten fantastische Eindrücke eingefangen werden.

Einstellungen in der Kürze:

  • ND-Filter (idR ND1000), um bei Gegenlicht, fließendes Wasser zu erreichen
  • Blende
    • f/4, für einen Schärfeverlauf im Bild (Vordergrund und/oder Hintergrund sind leicht unscharf)
    • f/8, für schöne Tiefenschärfe (alles im Bild ist ausreichend scharf)
    • f/10-22, Sonne erscheint mit Sonnenstrahlen (Sternlichter)
  • Zeitautomatik bzw. Blendenauswahl (Modus A oder AV)
  • ISO 100 – es war genügend Licht vorhanden.
  • Stativ bei Langzeitbelichtung (fließendes Wasser)
Hofgarten (ND1000, 59 Sek, f10, 18mm, ISO 100)Hofgarten (ND 1000, 20 Sek, f10, 10mm, ISO 100)Hofgarten (ND 1000, 20 Sek, f10, 10mm, ISO 100)Hofgarten (ND 1000, 19 Sek, f10, 10mm, ISO 100)Hofgarten (1,0 Sek, f22, 10mm, ISO 100)Hofgarten (1,0 Sek, f22, 20mm, ISO 100)Hofgarten (1/200 Sek, f8, 20mm, ISO 100)Hofgarten (ND-Filter - ISO 100 - 70mm - f/8 - 3,2sek)Hofgarten (ISO 100 - 53mm - f/8 - 1/40 sek.)Hofgarten (ND-Filer - ISO 100 - 16mm - f/4 - 3,2 sek.)Hofgarten (ND-Filter - ISO 100 - 12mm - f/8 - 10sek)Hofgarten (ISO 100 - 32mm - f/22 - 1/60 sek.)Hofgarten (ISO 100 - 12mm - f/8 - 1/125sek)Hofgarten (ISO 100 - 12mm - f/22 - 1/5 sek.)

Gegenlichtaufnahmen mit den schönen Strahlen der Sonne sind sicher herausfordernd, aber nicht unbedingt schwer oder unmöglich – ggf. hilft eine HDR-Aufnahme. Schwieriger wird es bei soll hellen Lichtverhältnissen etwa, um für Wasser eine genügend lange Belichtungszeit zu erreichen, damit es schön fließend aussieht.  ND-Filter bis ND1000 sorgen dann für Abhilfe, da selbst eine geschlossene Blende noch zu viel Licht auf den Sensor fallen lässt, eine Stativ ist dann selbstverständlich Pflicht.

Die genauen Einstellungen pro Bild könnt ihr wie immer den Bildern entnehmen. Wir haben hier wieder größtenteils mit der Zeitautomatik / Blendenvorwahl gearbeitet.

Der Hofgarten

Unser Fototrip endet eigentlich im Süden der Ludwigstrasse mit dem Odeonsplatz. Die schönsten Bilder entstehen im Hofgarten jedoch unserer Erfahrung nach zur goldenen Stunde. Hier scheint die Sonne wundervoll in die Gartenanlage. Daher sind diese Eindrücke auch an zwei Tagen von uns gemacht worden.

Der Dianatempel und die vier Springbrunnen bieten ein sehr schönes Fotomotiv. Vor allem in den Abendstunden versammeln sich hier die Münchner, um sich mit Freunden auf ein Bier zu treffen, ein Buch zu lesen oder einfach nur (die letzten) Sonnenstrahlen zu genießen.

Erreichbarkeit des Hofgartens

Der Hofgarten ist sicher in jeder Stadtkarte zu finden. Ein schöner Spaziergang vom Englischen Garten aus bietet sich an. In den frühen Morgenstunden ist die Anreise mit dem PKW sicher noch entspannt und es sind einige Parkplätze frei.

Je später der Tag voranschreitet, vor allem Abend empfehlen wir auf die öffentlichen Verkehrsmittel auszuweichen.

Die U-Bahnlinien U4 und U5 sowie die Buslinie 100 halten am Odeonsplatz und weniger Schritte weiter befindet ihr euch dann im Hofgarten.

Spots der Serie in der Übersicht

 

Wir freuen uns, wenn Euch unser Beitrag gefallen hat. Ihr wart schon einmal vor Ort oder fahrt noch hin? Dann lasst es uns wissen und wir veröffentlichen Eure Bilder unter Nennung des Namens auf dieser Seite.

Euer Team vom Blog der Blauen Stunde

Schreibe einen Kommentar