Oktoberfest München


Lesezeit ca. 3 Minuten

Direkt zu den neuen Bildern und den Bildern aus 2015

Kaum zu glauben, es sind bereits zwei weitere Jahre vergangen, seitdem wir mit unseren Kameras auf der Wies’n waren.

2017 war es wieder soweit. Dem aufmerksamen Leser wird jetzt nicht entgangen sein, dass das Oktoberfest natürlich erst am heutigen Samstag – dem Beitragsdatum – eröffnet. Wie konnten wir da bereits vor Ort gewesen sein?

Wir haben für euch heuer einmal den Aufbau festgehalten und sind die letzten beiden Tage durch Gassen und Straßen des größten Volksfestes gestreift und bringen einmal ganz andere Impressionen mit. Viele Buden und Fahrgeschäfte waren noch längst nicht fertig, andere menschenleer.  Zu späterer Stunde herrschte außerdem eine ganz andere Stimmung. Einige Karussells sind beleuchtet, führen noch Tests durch – doch ohne die sonst üblichen Menschen(massen) und auch die Lautstärke durch Stimmen und Musik wirkte der Ort – zusammen mit dem Surren  der großen Elektromotoren – etwas surreal. Man ist es einfach nicht gewohnt.

Abgerundet haben wir diesen Wies’n-Besuch mit einem Zeitraffer über die herein brechende Dunkelheit von der Bavaria aus gesehen. Zudem planen wir ein weiteres Zeitraffer auf dem Oktoberfest über eine ganzen Tag zu machen – seit auch hier gespannt und nun Spaß mit den Bilder sowie dem Zeitraffer. Nachfolgend ist zudem der bisherige Beitrag und die Bilder vom Münchner Volksfest zu finden.

Damit Ihr vor der Wiesn auf dem Festgelände fotografieren dürft, müsst ihr euch bei der Stadt München einen Foto- und Drehgenehmigung besorgen. 

Wies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-AufbauWies'n-Aufbau

Älterer Beitrag:

Im September 2015 hatten wir uns das größte  Volksfest der Welt, das Oktoberfest – oder wie der Münchner sagt: Die Wies’n, ausgesucht.

Die Wiesn findet seit 1810 anlässlich der Hochzeit zwischen Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese auf der Münchner Theresienwiese statt. Jedes Jahr kommen innerhalb der zwei Wochen rund 6 Millionen Besucher.

Somit ist dieses Volksfest für jeden Fotografen ein idealer Ort, um originelle, spezielle und ausergewöhnliche Fotos zu schießen.

Es erwarten Euch fast 170 Fahr-, Schau- und Belustigungsgeschäfte, die jedes für sich ein Foto wert sind. Vor allem wenn es in die Abendstunden geht, wird das ganze Festgelände in ein tolles Lichtermeer getaucht.

Wiesn 2015 (ISO 400 - 30mm - f/2,8 - 1/60Sek)Oktoberfest ( 1/15 Sek, f 6,3 , ISO 100, 101 mm )Oktoberfest ( 0,6 Sek - f 3,5 - ISO100 - 18mm )Oktoberfest ( 1,6 Sek - f 4,0 - ISO100 - 22mm )Oktoberfest ( 2,0 Sek, f 6,3 , ISO 100, 22 mm )Oktoberfest ( 1,3 Sek - f 3,5 - ISO100 - 18mm )Oktoberfest ( 2,0 Sek, f5,6 , ISO 100, 33 mm )Oktoberfest ( 1/13 Sek - f 3,5 - ISO100 - 18mm )Wiesn 2015 (ISO 100 - 78mm - f/8 - 0,4Sek)Oktoberfest ( 1,3 Sek - f 22,0 - ISO100 - 18mm )Wiesn 2015 (ISO 100 - 16mm - f/4 - 1/10Sek)Oktoberfest ( 1,6 Sek - f 22,0 - ISO100 - 45mm )Wiesn 2015 (ISO 100 - 30mm - f/8 - 1/10Sek)Oktoberfest ( 0,3 Sek, f 3,5 , ISO 100, 18 mm )Oktoberfest ( 2,0 Sek - f 8,0 - ISO100 - 29mm )Oktoberfest ( 1,6 Sek - f 5,6 - ISO100 - 18mm )Oktoberfest ( 3,2 Sek, f4,0 , ISO 100, 29 mm )Oktoberfest ( 1,6 Sek - f 22,0 - ISO100 - 22mm )Oktoberfest ( 2,5 Sek, f 6,3 , ISO 200, 18 mm )Oktoberfest ( 1/4 Sek - f 3,5 - ISO100 - 18mm )Oktoberfest ( 2 Sek, f 29 , ISO 100, 164 mm )

Wir empfehlen Euch, Euren Fototrip auf der St. Paulskirche zu beginnen. Ihr könnt für eine kleinen Spende über 2 € und mit Überwinden von 252 Stufen auf den Kirchturm steigen.

Von dort oben habt Ihr einen wundervollen Blick über die ganze Wiesn. Zur blauen Stunde, die dieses Jahr am 17. September 2016, dem ersten Wiesn Tag, von 19:17 – 19:51 Uhr und am 3. Oktober 2016, dem letzten Wiesentag, von 18:49 – 19:20 Uhr geht. Die genauen Tagesangaben könnt Ihr auf der Seite Zeiten zur Blauen Stunde einsehen

Wenn der Tag zu neige geht und die Nacht beginnt, habt Ihr die Möglichkeit Euch dann auf das Festgelände zu wagen. Hier sind Euren Ideen keine Grenzen gesetzt. Zu empfehlen ist jedoch immer das Riesenrad und die Bavaria am Fuße des Oktoberfestes, denn hier lässt sich ein schönes Abschlussbild über die ganze Wiesn machen.

Erreichbarkeit

Das Oktoberfest erreicht Ihr am besten über die Haltestelle U4 Theresienwiese oder über die S-Bahn Haltestelle Hackerbrücke. Wie Ihr dort hinkommt erfahrt Ihr in unserem Beitrag zur Hackerbrücke oder auf unsere Fotospotseite.

Viel Spaß auf der Wiesn bei einer Maß Bier und natürlich beim Fotografieren!

Euer Blog der Blauen Stunde

 

 

7 Gedanken zu „Oktoberfest München

  1. Hallo Nikolas,

    tolle Bilder – animieren zum Selbstversuch! Meine Frage: Wie hast Du das Stativ-Problem gelöst? Ich habe beim Wiesn-Büro nachgefragt und dort hieß es, man dürfe keine Stative mitbringen, die die Sicherheitsmaße von 20 x 15 x 10 cm übersteigen.

    Grüße,
    Markus

    1. Hallo Markus,

      vielen Dank das dir dieser Beitrag gefällt und wir dich zum Selbstversuch animieren konnten.
      Was das Stativ Problem betrifft, ist es so das man sich mittlerweile einen Presseausweis besorgen muss, um auf dem Festgelände mit gesamten Equipment arbeiten zu können.
      Die Fotos die du in diesem Beitrag siehst, stammen aus dem Jahr 2016, hier waren die Sicherheitsmaßnahmen noch nicht so hoch und wir konnten ohne Probleme auf die Wiesn.

      Wir hoffen wir konnten dir ein bisschen weiterhelfen

      Gruß Nikolas

  2. Guten Tag Nikolas,

    ich war dieses Jahr auch auf dem Oktoberfest in München (zum ersten Mal) und mir hat es sehr gut gefallen. Ich habe mich sehr geärgert, dass ich deinen Beitrag mit den ganzen Tipps bezüglich den “Fotoorten” nicht früher gelesen habe. Ich habe eine Canon EOS 700d und diese macht eigentlich sehr schöne Fotos.
    Vorausgesetzt man hat schöne und geeignete Plätze. Zwischen den ganzen Menschen konnten leider keine guten Fotos entstehen… Was mich sehr traurig macht!

    Nächstes Jahr werde ich deine Tipps auf jeden Fall berücksichtigen und dir meine Ergebnisse zukommen lassen!

    Vielen Dank für die guten Tipps!

    LG Cedric

    1. Hallo Cedric,

      Danke für Dein Feedback.
      Es freut uns, das wir Dir (wenn auch erst im Nachgang) helfen konnten. Schade das Du jetzt nur fast 365 Tage warten musst 🙂
      Meld Dich doch vorher bei uns, wenn Du nach München kommst. Entweder wir treffen uns für eine Maß auf der Wiesn zum Austausch oder sogar gemeinsam zum Fotos machen.

      Grüße
      Jan & Nikolas

  3. Hallo Nikolas,

    die Bilder sind wirklich super! Mit welcher Blende und Belichtungszeit, hast Du denn die Fahrgeschäfte fotografiert?

    So weit ich das gesehen habe , werden die Türme der St. Pauls Kirche gerade renoviert. Ist denn der Turm dennoch zum besteigen geöffnet?

    1. Hallo Florian,

      vieken Dank für das gute Feedback.
      Also die Fahrgeschäfte sind in der Regel mit einer Blende zwischen 3,5-5,6 und eine Belichtungszeit von etwa 1,6 Sekunden entstanden.

      Ob der Turm der St. Pauls Kirche geöffnet ist können wir aktuell leider nicht sagen.

      Wenn du genau wissen willst wie die einzelnen Einstellungen sind, Einfach die Bilder öffnen ,hier findest du die genauen Einstellung.

      Ich hoffe wir konnten dir Behilflich sein.

      Gruß Nikolas

Schreibe einen Kommentar