Ostbahnhof München


Lesezeit ca. 2 Minuten

Der Ostbahnhof München liegt im Stadtteil Haidhausen und ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt im Nah- und Fernverkehr. Das erste Empfangsgebäude wurde im Jahr 1871 von Friedrich Bürklein erbaut. Heute ist er neben dem Hauptbahnhof und dem Bahnhof Pasing der dritte Fernbahnhof für die Landeshauptstadt München.

Der Ostbahnhof besteht aus insgesamt 17 Gleisen. Die ersten 5 sind für den S-Bahn-Verkehr vorbehalten, die Gleise 8 bis 14 für den Nah- und Fernverkehr oder durchfahrenden Züge. An den Gleisen 16 und 17 befinden sich die Verladeeinrichtungen für Autoreisezüge.

Ostbahnhof (ISO 100 - 16mm - f/8 - 1/40sek)Ostbahnhof (ISO 100 - 16mm - f/8 - 1/20sek)Ostbahnhof ( 1/40 Sek - f 5,6 - ISO400 - 20mm )Ostbahnhof ( 1/160 Sek - f 5,6 - ISO400 - 20mm )Ostbahnhof ( 1/13 Sek - f 5,6 - ISO100 - 20mm )Ostbahnhof ( 1/10 Sek - f 5,6 - ISO100 - 14mm )Ostbahnhof ( 1/5 Sek - f 5,6 - ISO100 - 10mm )Ostbahnhof ( 1/5 Sek - f 5,6 - ISO100 - 20mm )Ostbahnhof ( 1/4 Sek - f 5,6 - ISO100 - 20mm )Ostbahnhof ( 1,0 Sek - f 5,6 - ISO100 - 10mm )

 

Wir hatten an diesem Tag das Große Glück, dass hier eine Dampflokomotive im Bahnhof stand. Aber keine Sorge wir haben für Euch recherchiert: Die mit Kohle befeuerte Dampflok 70 083 startet am Ostbahnhof und fährt auf der Route über Giesing nach Deisenhofen. Die Stadtrundfahrten beginnen jeweils am Sonntag und Montag um 10:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr. Wir können Euch nur empfehlen an einer der beiden Tage den Ostbahnhof zu besuchen, da die Dampflok ein tolles Bildmotiv bietet.

Nachdem die Dampflok den Bahnhof verlassen hat, könnt Ihr Euch der Blauen Stunde widmen und auf die Gleise 16 und 17 gehen. Diese bieten Euch einen tollen Blick über den gesamten Ostbahnhof. Das Rot der Verladeeinrichtungen für Autoreisezüge,  die leuchten Gleise und das wunderschöne Blau des Himmels ergeben eine tolle Farbkomposition.

Einstellungen am Ostbahnhof

Die Bilder zur Blauen Stunde sind mit einem Stativ gemacht worden. Mit einer ISO 100 und eine Blende zwischen 5,6 – 8 erhaltet Ihr die besten Ergebnisse. Um sich an die richtigen Einstellung heranzutasten, empfehlen wir gerne die Blendenvorwahl. Im weiteren Verlauf könnt Ihr dann die ISO sowie die Blenden an das entsprechenden Bild anpassen. Die genauen Angaben könnt Ihr den Bildern in der Beschreibung entnehmen.

Erreichbarkeit

Wie schon oben beschrieben ist der Ostbahnhof München einer der Verkehrsreichsten Knotenpunkt in der Stadt. Am besten erreicht Ihr den Ostbahnhof mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des MVV Münchens. Wenn Ihr mit dem Auto kommt, findet Ihr rings herum gute Parkmöglichkeiten.  Genaue Angaben findet Ihr wie immer auf unserer Fotospotseite.

Wenn Ihr noch nicht genug vom Fotografieren habt, könnt Ihr direkt weiter zur Kultfabrik gehen. Diese liegt nur einen kleinen Fußmarsch von 5 Minuten entfernt. Wenn Ihr nicht genau wisst wie es dort hingeht oder Ihr schon mal ein paar Eindrücke sammeln wollt geht es hier zum Beitrag.

Euer Blog der Blauen Stunde

Schreibe einen Kommentar