Das Siegestor München


Lesezeit ca. 3 Minuten

Der zweite Teil unserer  vierteiligen Beitragsserie eines morgendlichen Fotowalks von der Münchner Freiheit über den Odeonsplatz bis zum Hofgarten befasst sich mit dem Siegestor und dem Geschwister-Scholl-Platz. Wir haben dabei keine Mühen gescheut, um den wundervollen Tagesanbruch sowie ebenfalls einen erstklassigen Sonnenuntergang in der schönsten Stadt der Welt  einzufangen.

Entlang der Leopold- und Ludwigstrasse sind für euch schöne Eindrücke und Bilder entstanden.  In den anderen Teilen sind die Fotospots Münchner FreiheitOdeonsplatz sowie der Hofgarten zu sehen. In unseren Fotospots kann direkt nachgeschaut werden, wo wir genau waren.

Fotoeinstellungen des Siegestores

Wie bei den folgenden Beiträgen auch, haben wir das Siegestor mehrmals besucht. Neben einer herrlichen blauen Stunde

Einstellungen in der Kürze:

  • Blende f/8-f/10 (Tiefenschärfe)
  • Zeitautomatik bzw. Blendenauswahl (Modus A oder AV)
  • ISO 100
  • Stativ bei Langzeitbelichtung (etwa für die ziehenden Lichter) und für den ND-Filter-Einsatz
  • ND-Filter (ND1000) für extra lange Belichtungszeit für ziehende Lichter
Brunnen (20Sek, f8, 20mm, ISO 100)Brunnen (1/40Sek, f22, 10mm, ISO 100)Brunnen (1/160Sek, f22, 50mm, ISO 100)Brunnen (ND 1000, 20Sek, f10, 18mm, ISO 100)Siegestor (3,2 Sek, f5,0, 11mm, ISO 100 )Siegestor (ND 1000, 76 Sek, f10,0, 10mm, ISO 100 )Siegestor (ND 1000, 60 Sek, f10,0, 10mm, ISO 100)Ludwigstraße (ND 1000, 30 Sek, f10,0, 10mm, ISO 100)Akademiestraße (8,0 Sek, f8,0, 10mm, ISO 100)Siegestor (30,0 Sek, f8,0, 10mm, ISO 100)Siegestor (ND 1000, 30,0 Sek, f22, 10mm, ISO 100)Siegestor (1/8 Sek, f8, 120mm, ISO 100)Brunnen (ISO 100 - 12mm - f/8 - 15sek)Siegestor (ISO 100 - 37mm - f/8 - 2,5Sek)Siegestor (ISO 100 - 12mm - f/8 - 6Sek)Siegestor (ISO 100 - 47mm - f/8 - 1/4Sek)Siegestor (ND-Filter - ISO 100 - 12mm - f/8 - 38Sek)

Wie so oft waren unsere Kameras auf AV Modus eingestellt. Mit der sogenannten Blendenvorwahl – auch bei einigen Herstellern als Zeitautomatik bezeichnet – kann bei sich verändernden Lichtverhältnissen trotzdem schnell gearbeitet werden. Die Kamera passt die Belichtungszeit automatisch an, sodass euer Bild in der Regel korrekt ausgeleuchtet ist. Trotzdem darf bei dieser Einstellung die Belichtungskorrektur nicht vergessen werden. So kam – je nach Motiv – eine Belichtungskorrektur von +/- 1-2 Blenden zum Einsatz. Die genauen Bezeichnungen und Fotografiegrundlagen sind im Tutorial von uns zu finden.

Lange Belichtungszeiten – ggf. durch einen ND-Filter künstlich erzeugt bzw. verlängert – führt zu verwischten PKW und ziehenden Lichtern. Ist es noch hell genug und die Belichtung ausreichend lange, können störende Passanten oder PKW sogar ganz “entfernt” werden.

Das Siegestor sowie der Gewischter-Scholl-Platz

…. und so geht unsere Reise heute weiter zur U-Bahn-Haltestelle Universität – dem Geschwister-Scholl-Platz. Hier sind zwei schöne Brunnen zu sehen. Diese geben bei Sonnenuntergang,  kurz bevor die Sonne hinter den Gebäuden verschwinden (oder kurz bevor sie hinter den Gebäuden hervorkommt) ein schönes Motiv ab und die Stimmung ist sehr angenehm.

Jedoch auch zur blauen Stunde sind diese Brunnen ein beliebtes Motiv und zwängt sich zusammen mit der Straßenbeleuchtung als Motiv förmlich auf.

Wenige Meter weiter Richtung Norden ist unser Siegestor zu finden! Der Blick nach Süden entlang der Ludwigstraße  – eventuell sogar durch das Tor selbst – sowie nach Norden die dort beginnende Leopoldstrasse entlang, sind ebenfalls schöne Eindrücke – gerade in den Morgenstunden, wenn kaum Verkehr auf den Straßen Münchens unterwegs ist.

Erreichbarkeit

Wie kommt ihr hin zum Fotospot? Morgens, wenn wenig Verkehr ist und auch Menschen unterwegs sind, ist die PKW-Anreise durchaus in Ordnung. Direkt am Platz oder auch in benachbarten Straßen finden sich Stellplätze. Abends kann es jedoch wieder eng werden mit Parkplätzen – von den Gebühren ganz zu schweigen.

Nutzt dann einfach die U-Bahn (Haltestelle Universität mit der Linie U6 oder U3). Ein Bus (Linie 150 und 154)  hält dort ebenfalls.

Spots der Serie in der Übersicht

 

Wir freuen uns, wenn Euch unser Beitrag gefallen hat. Ihr wart schon einmal vor Ort oder fahrt noch hin? Dann lasst es uns wissen und wir veröffentlichen eure Bilder unter Nennung des Namens gern hier im Blog.

Euer Team vom Blog der Blauen Stunde

Schreibe einen Kommentar