Venezianische Impressionen


Lesezeit ca. 2 Minuten
Vor ein paar Wochen durfte ich eine tolle Fotoreise nach Venedig genießen und freue mich umso mehr hier einen Gastbeitrag veröffentlichen zu dürfen!
Diese Stadt ist grundsätzlich eine Reise wert. Die Kombination aus toller Architektur, den kleinen Gässchen, versteckten Plätzen und dem Wasser beeindruckt einen sehr! Nicht zuletzt kann man den Tag mit italienischem Essen ausklingen lassen!
Nicht nur für Fotografen ist diese Stadt ein Traum, denn hier gibt es an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Packt also ausreichend Speicherplatz ein um die endlosen Fotomotive festzuhalten.
Kleiner Tipp: Meine Reise fand im März statt, sodass die Stadt noch nicht so überfüllt mit Touristen war wie im Sommer. Die hier abgebildeten Fotos zeigen eine Auswahl von Top-Plätzen in Venedig zur blauen Stunde. Gleich zu Beginn der Reise ging es auf den sogenannten Piazza San Marco -dem Markusplatz – mit seinem gleichnamigen Dom.
Wir wurden definitiv für das frühe Aufstehen belohnt, denn diese unglaubliche Stille am Markusplatz zu erleben ist schon etwas Einzigartiges, da es hier tagsüber nur so von Menschen wimmelt. Nur unweit des Markusplatzes entfernt gelangt man ans Ufer, von welchem aus Schiffe zu anderen Inseln und in Richtung des Canal Grande verkehren. Hier lagern unzählige der sogenannten
Gondeln, die mit einer blauen Plane versehen im Wasser angebunden sind und nur darauf warten in Betrieb genommen zu werden.
Der Markusplatz ( 2,0 Sek - f11 - 18mm - ISO100 )Grachten ( 1/8 Sek - f122 - 18mm - ISO100 )Der Canale Grande ( 13,0 Sek - f11 - ISO100 )Der Markusplatz ( 1,3 Sek - f22 - 18mm - ISO100 )Venedig ( 2,0 Sek - f22 - 18mm - ISO100 )Der Canale Grande ( 8,0 Sek - f11 - 22m - ISO100 )Grachten ( 2,0 Sek - f22 - 18mm -  ISO100 )Der Dogenplatz ( 1/13 Sek - f11 - 18mm - ISO100 )Die Skyline von Venedig ( 1/13 Sek - f11 - 18mm - ISO100 )
In der Stadt gibt es hunderte von Gondolieri, die ihren Dienst verrichten und hauptsächlich Touristen befördern. Diese für Venedig typischen Gondeln am Wasser sind ein beliebtes Fotomotiv!
Ein weiterer beliebter Fotospot ist die sogenannte Rialtobrücke. Von dieser bekannten Brücke aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Canal Grande. Hier ist jede Menge los. Auf dem Canal Grande fahren unzählige Schiffe und Gondeln entlang, sodass diese auf den Fotos bei längerer Belichtung als farbige Streifen abgebildet werden. Vor allem abends muss man sich hier neben vielen anderen Touristen und Fotografen frühgenug einen Platz sichern!Ein weiteres Bild entstand auf der Akademie-Brücke. Auch hier hat man einen wunderschönen Blick auf den Canal Grande und auf die Kirche Santa Maria della Salute.
Das letzte Foto entstand im jüdischen Viertel. Wer Ruhe und einheimischen Flair fernab vom überfüllten Venedig sucht ist hier genau richtig. Dieser Platz scheint ein beliebter Treffpunkt für Familien zu sein, deren Kinder gemeinsam spielend Zeit verbringen.Nun hoffe ich, dass ich auch Euer Interesse an einer (Foto-) Reise nach Venedig wecken konnte! Ich werde aufjeden Fall bald zurückkehren!
Eure Franziska

Schreibe einen Kommentar