Der Isar-Wehrsteg


Lesezeit ca. 2 Minuten

Ein weiterer Spot in München ist der Wehrsteg an der Isar. Der etwa 170 Meter lange Steg besteht aus einer Fußgängerbrücke. Durch ihn kann durch zehn Öffnungen Wasser abgelassen werden. Das Wehr verbindet somit die große Isar mit der kleinen Isar und die Praterinsel mit der Museuminsel. Seit 1966 können Fußgänger die Brücke passieren (vgl. Wikipedia).

Der Steg bietet bei hohen Wasserständen, wenn alle Wehröffnungen das Wasser ablassen, ein beeindruckendes Schauspiel. Die Wassermassen bahnen sich dann schäumend den Weg.  An der Ostseite der Isar kann dies gemütlich verfolgt werden. Der Sonnenuntergang über München ist von dort ebenfalls sehr gut zu beobachten und läd zum Verweilen ein.

Neben dem Sonnuntergang oder dem beeindruckenden Wehr ist zudem die Lichtstimmung für uns Fotografen ideal, vor allem zur blauen Stunde. Der Wehrsteg wird beleuchtet, die Tore ebenfalls und im Hintergrund befindet sich die St. Lukas Kirche, in ein Blau Lila Licht getaucht.

Dieser Fotospot lässt sich auch gut mit einem kurzen Fotowalk verbinden. Es finden sich hier mehrere Fotomotive: Der Wehrsteg (hier), die St. Lukas Kirche sowie auf der Ostseite der Isar das Müller’sche Volksbad.

Wehrsteg (HDR - ISO 3200 - 27mm - f/20 - 1,0 Sek)Wehrsteg (HDR - ISO 3200 - 27mm - f/22 - 1,6 Sek)Wehrsteg (HDR - ISO 3200 - 16mm - f/22 - 0,6 Sek)Wehrsteg (HDR - ISO 3200 - 16mm - f/10 - 0,5 Sek)Müller'sche Volksbad (HDR - ISO 3200 - 16mm - f/10 - 0,6 Sek)Wehrsteg (HDR - ISO 100 - 12mm - f/8 - 2,5 Sek)St. Lukas Kirche (Panorama - ISO 100 - 12mm - f/8 - 5 Sek.)Wehrsteg (ISO 100 - 22mm - f/8 - 20Sek)Müller'sche Volksbad (ISO 100 - 12mm - f/8 - 30Sek)Wehrsteg (HDR - ISO 100 - 12mm - f/8 - 10Sek)

Einstellungen

Blaue Stunde und Landschaft bzw. Stadtfotos sowie keine bewegenden Motive. Ausgerüstet mit Stativ und idealerweise einem Fernauslöser bieten sich folgende Einstellungen an:

  • ISO 100 für geringes Rauschverhalten
  • Blende 8 für hohe Schärfentiefe
  • Zeitautomatik (A bzw. AV), Kamera gibt die Belichtungszeit vor
  • Belichtungskorrektur ggf. nutzen
  • Bei hohen Kontrasten erstellen einer Belichtungsreihe für eine HDR-Aufnahme mit +/- 1-2 Blenden, je nach Situation
    • bei HDR findet ihr in den Einstellungen die Werte der hellsten Belichtung

Erreichbarkeit vom Wehrsteg

Der Wehrsteg der Isar ist durch die zentrale Lage sehr einfach zu erreichen. Wir können die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlen, etwa mit der Tram Linie 16. Wenn ihr an der Haltestelle Deutsches Museum aussteigt ist der Fotospot gegenüber dem Wehrsteg schnell erreicht.

Mit dem PKW könnt Ihr bei den Parkplätzen am Müller’schen Volksbad oder der Praterinsel Glück haben. Parkgebühren werden natürlich fällig.

Wir hoffen euch wieder einen schönen Fotospot gezeigt zu haben. Wenn ihr ebenfalls bereits Bilder habt oder weitere Anregungen zu dem Fotospot, hinterlasst doch einfach einen Kommentar.

Euer Blog der Blauen Stunde

Ein Gedanke zu „Der Isar-Wehrsteg

Schreibe einen Kommentar